König Hawkmirez

Über viele Jahre war Hauptmann Hawkmirez Landgraf der Provinz Hasenheide und Burgherr der Burg Hasenheide. Nach dem Tode des alternden Herrschers Rotbart dem II. wurde Hawkmirez selbst zum König ernannt. Der König schwor, den Tod von Rotbart dem II. zu rächen.

Im Kampf mit Hordex opferte er sich beim Spektakulus VI für das Königreich und sein Gefolge und verschloss das Tor in das Schattenland. Seitdem ist er, gemeinsam mit seinem Wiedersacher Hordex, im Schattenland gefangen.

 

Königin Tarí

Das Volk der Elfen wird angeführt von der weisen Elfenkönigin Tári. Die Elfenkönigin unterstützte König Hawkmirez in seinem Kampf gegen Hordex, nachdem sie mit ihrem Volk aus ihrem Sitz im Elfenhain vertrieben wurde.

Sie wurde beim Spektakulus VI von König Hawkmirez zur neuen Herrscherin ernannt, bevor dieser das Schattenlandtor verschloss und im Schattenland verschwand. Die Königin ist fest entschlossen den rechtmäßigen Herrscher über das Nördliche Königreich aus dem Schattenland zurück zu holen.

 

Magicus

Magicus ist der letzte verbliebene Erzmagier und treuer Ergebener des Königreichs. Er ist der Vater von Dolphin und Flame. Durch seine magischen Fähigkeiten, seine Gutmütigkeit und seine Weisheit ist er einer der wichtigsten Verbündeten des Königreiches.

 

Dolphin

Er ist der Sohn des mächtigen Erzmagier Magicus, Avatar und Anführer des Wasserlagers. Er gilt als Bändiger der Fluten. Niemand versteht es mehr als er, die heilende Kraft des Lebenquells und die Magie des Wassers zu nutzen. Er steht treu im Dienste des Königreichs.

Er wurde vom König Hawkmirez für seine Treue belohnt und zum Herzog ernannt.

 

Flame

Auch er ist ein Sohn des mächtigen Erzmagiers Magicus. Er ist Avatar und Anführer des Feuerlagers. Er ist Bändiger der gewaltigen Kraft des Feuers, seiner Hitze und zerstörerischen Leidenschaft. Er steht treu im Dienste des Königreichs.

Er wurde vom König Hawkmirez für seine Treue belohnt und zum Herzog ernannt.

Seit dem Spektakulus VIII - Porta Ostlantica gilt Flame als vermisst, nachdem er seinen Vater Magicus aus den Händen von Aurora befreien wollte und im sich schließenden Portal zum westlichen Kontinent verschwand.

 

Hordex

Hordex, der Anführer der "Wilden Horde" ist ein mächtiger und unerbitterlicher Kriegsherr. Er ist der Sohn von Xedroh, dem ehemals dunklen Magier der vor mehr als einem halben Jahrhundert das vereinte Königreich zerstörte und einen fürchterlichen Krieg gegen den damaligen König Rotbart dem I. führte. Hordex ist verantwortlich für den Tod von Rotbart dem II.

Hordex versuchte seinen Vater aus dem Schattenland zurückzuholen. Doch auch er wurde Spektakulus VI ins Schattenland gebannt als er König Hawkmirez in das Schattenlandportal folgte.

 

Aurora

Aurora erklärte dem Nördlichen Königreich den Krieg. Es ist nicht viel über diese geheimnisvolle Kriegerin bekannt. Sie nennt sich selbst die Herrscherin des Südens. Ihr Gefolgsleute nennen sich die Wüstenfurien. Herrscht Aurora über den Südlichen Kontinent? Welches Ziel verfolgt sie?

 

Xedroh

Xedroh lebte zur Zeit von König Rotbart dem I.

Er war der dunkelste und bösartigste Magier seiner Zeit. Er tötete Prinzessin Luna, die Tochter von Rotbart dem I. und zog in einen langjährigen Krieg gegen den König. Durch diesen erbitterten Krieg zerbrach das alte vereinte Königreich.

Xedroh wurde schließlich von Rotbart dem I. besiegt und ins Schattenland geschickt.