Seit der Eroberung der Burg Hasenheide durch die Wilde Horde ist ein Jahr vergangen. Das Volk leidet unter den Übergriffen von Hordex und seinem Gefolge. König Hawkmirez hat Zuflucht gefunden im vereinten Feuer- und Wasserlager der Söhne des mächtigen Magier Magicus. Flame der Avatar des Feuers und Dolphin der Avatar des Wassers haben ein gewaltiges Heer vereint. Auch die Elfen, unter der Führung der Elfenkönigin Tári und der Alchemistin Reila haben in der Nähe der Burg Hasenheide ihr Lager aufgeschlagen um König Hawkmirez zur Seite zu stehen. Selbst einige freie Söldner unter dem verwegenen Haudegen Drako haben dem König ihre Unterstützung zugesagt.

Doch Hordex hat durch seine dunklen Priester und Zaubergelehrten eine magische Barierre vor der Burgmauer errichten lassen. Dieses gilt es mit vereinter Macht zu durchbrechen, vor der geplanten Belagerung der Burg. Der weise Magier Magicus schickt die Lager aus, Rätsel und Quest zu lösen, um die Barriere zerstören zu können.

Während dessen bereiten Dolphin und Flame ein nächtliches Ritual vor um ihre magischen Kräfte zu vereinen. Dabei sehen sie sich plötzlich einer Übermacht geisterhafter untoter Wesen gegenüber, die sie jedoch mit Unterstützung von König Hawkmirez, der Elfenkönigin Tarí und Draco besiegen können.

Am folgenden Tag lösen die Lager Rätsel um Rätsel, die magische Barierre verliert an Kraft und verfällt fast vollständig. Kurz vor der Abendstunde vereinen Dolphin und Flame erneut ihre magischen Kräfte und erschaffen ein gewaltiges und mächtiges Wesen, einen Steingolem mit der Kraft des Feuers und der Energie des Wassers. Der Golem zerstört den letzten Teil der Burgbarierre und eröffnet somit die Belagerung der Burg. Mit vereinten Kräften gelingt es schließlich, in der bislang größten Schlacht des Nördlichen Königreiches, die Burg Hasenheide zurück zu erobern.

Hordex ist besiegt und flüchtet zurück in den hohen Norden. Der König ruft zum Feiern, doch verkündet am nächsten Tag: Wir ziehen Nordwärts!

Klicke hier, um zur Galerie zu gelangen.